SportgasseDerzeit werden die Bauarbeiten im Bereich des Straßen- und Kanalbaues für das heurige Jahr vorbereitet. Wir haben uns ein umfangreiches Bauprogramm vorgenommen, so wird der Volksschulpark samt Wegen erneuert, der Radweg von Lambach bis Ziegenburg verbreitert und neu asphaltiert und auch der Ganzsteinweg, oberhalb des Lebensmittelmarktes Billa, erneuert. Besonderes Augenmerk wird im heurigen Jahr auf die Fuß- und Radwege gelegt,  der Weg als Verbindung von der Waldgasse über die Liegenschaft Hotel Post bis zur Wohnstraße wird saniert. Zahlreiche Gehsteige wie in der Brauhausgasse und im Ortsteil Hönigsberg entlang der Grazer Straße und der Rad- und Gehweg Richtung Baumax werden erneuert. Die Straßenzüge in der Brauhausgasse, in der Neubaugasse und im Bereich der Schoellerbach-Brücke in der Hönigsberggasse werden neu hergestellt. Die dafür erforderlichen Kosten in Höhe von rund EUR 700.000,– sind im heurigen Budget ordnungsgemäß geplant und stehen bereit. Weitere EUR 500.000,– werden für die Sanierung der Kanäle aufgewendet, dafür gibt es ein Sanierungskonzept mit dem Namen „Abwasserbeseitigung Mürzzuschlag“. Heuer werden die Kanäle im Bereich Steingraben, Grazer Straße, DDr.Schachner-Platz, Königsbrunngasse und Mühlgasse erneuert bzw. saniert. Mürzzuschlag hat bereits sehr früh ein umfassendes Kanalnetz errichtet, dadurch sind wir auch nach knapp 100 Jahren aufgerufen, die Infrastruktur wieder auf den neuesten Stand für die nächsten Generationen zu bringen. Investitionen in diesem Bereich sind nur teilweise sichtbar, umso wichtiger ist es, darüber zu berichten. Die geplanten Projekte sind auch ein wichtiger Umsatzträger für die heimischen Bauunternehmen und sichern damit viele Arbeitsplätze.