S-Bahn

Die derzeitige Karte zeigt das Ungleichgewicht hinsichtlich der Verteilung der S-Bahn Angebote in der Steiermark sehr deutlich. Dass Graz als Landeshauptstadt eine gute S-Bahn Anbindung braucht steht wohl außer Streit, wenn man das Bekenntnis zum ländlichen Raum auch nur ein bisschen ernst nimmt, ist allerdings auch der Ausbau der S-Bahn in die Obersteiermark dringend notwendig!  Derzeit wird ein Projekt für die Errichtung einer leistungsstarken S-Bahn für die Stadtregion Leoben-Bruck-Kapfenberg entwickelt. Als Vorsitzender der Großregion Obersteiermark Ost unterstütze ich diese Projekt, selbstverständlich habe ich die Forderung eingebracht das Projekt von Trofaiach bis Mürzzuschlag aufzusetzen. Zuletzt habe ich das bei der Pressekonferenz in Leoben sehr deutlich gesagt, warum darüber nicht berichtet wird ist mir unverständlich.

Keinesfalls darf sich die Region auseinander dividieren lassen, wir müssen geschlossen auftreten und unsere Forderung umsetzen. Ein attraktiver, öffentlicher Nahverkehr ist der Schlüssel für die Bildung einer Stadtregion, allerdings muss das Angebot eine echte Alternative zum Auto sein. Durch die Infrastruktur der Südbahn haben wir auch die besten Voraussetzungen dazu, in Verbindung mit dem Semmering Basistunnel wird Mürzzuschlag auch an die Zentralräume Wiener Neustadt und Wien gut angebunden sein.