WLAN-Mürzzuschlag

Aus einer Idee ist nun Wirklichkeit geworden. Ab 11. August 2014 steht im Stadtzentrum jedermann eine kostenfreie WLAN-Verbindung zur Verfügung. Die Reichweite dieser Verbindung erstreckt sich in der Wiener Straße vom Kunsthaus bis zu den Stadtwerken, über den gesamten Stadtplatz und im Foyer des Kunsthauses und des Stadtsaales. Der kostenfreie Zutritt zum Internet kann mit Smartphones, Tablets und Notebooks genutzt werden und wird von der Stadtgemeinde Mürzzuschlag als Service für die BesucherInnen der Innenstadt angeboten. Mürzzuschlag ist damit vielen Städten ähnlicher Größe einen Schritt voraus und unterscheidet sich auch von so manchen Einkaufszentren.

Das Internet hat wie alle anderen neuen Technologien Vor- und Nachteile, jedenfalls revolutioniert es unser Leben ebenso grundsätzlich wie die Erfindung des Buchdruckes von Johannes Gutenberg im 15. Jahrhundert. In der Zwischenzeit wird das Internet beinahe von allen Generationen genutzt, insbesonders die Jugend informiert sich als erstes aus dieser Quelle. Die Stadtgemeinde Mürzzuschlag unterstützt mit dieser Initiative die im Zentrum angesiedelten Betriebe. Die Neugestaltung der Wiener Straße und des Stadtplatzes mit neuen Sitzgelegenheiten und Wohlfühlzonen wird dadurch nochmals verstärkt.