Von 31. Juli bis 3. August 2014 hat das 9. Internationale Suzuki Festival in Mürzzuschlag stattgefunden. Die Johannes Brahms Musikschule bietet diese Form des Geigenunterrichts seit vielen Jahren an und hat sich damit einen Namen in der Musikszene gemacht. Die vom Japaner Shinichi Suzuki entwickelte Methode des Violinunterrichts ermöglicht gerade Kindern in spielerischer Form das Instrument einfach und mit viel Freude zu erlernen. Bei den Konzerten des heurigen Fesivals konnte man sich von den Leistungen der jungen Musikerinnen und Musiker überzeugen.

© Foto: Sandra Püreschitz, WOCHE

© Foto: Sandra Püreschitz, WOCHE

Von den 99 TeilnehmerInnen waren 15 aus Mürzzuschlag, allen anderen kamen aus ganz Österreich und  dem benachbarten Ausland. Unser kleines, feines Stadthotel, das Hotel Winkler, und alle anderen Beherberger in unserer Region waren ausgebucht. Die Restaurants und Cafes und auch der Eissalon Julia konnten sich über guten Besuch freuen. Wie es der Zufall will, haben mich zwei Besucher aus Wien und Niederösterreich, die mit ihren Kindern und Familien das erste Mal in Mürzzuschlag waren angesprochen, da sie mich aus beruflichen Verbindungen kennen und nicht wussten, dass ich in Mürzzuschlag lebe. Ohne auf meine Funktion, die ich in der Stadt innehabe einzugehen, habe ich mich erkundigt, wie es ihnen hier gefällt. Stellvertretend für alle, die sich um die positive Entwicklung unserer Stadt bemühen, durfte ich viel Lob und große Anerkennung entgegen nehmen. Mir wurde von den Besuchern mitgeteilt, dass Mürzzuschlag eine unglaublich nette, kleine Stadt ist, wo man eine herrliche Zeit verbringen, schöne Spaziergänge und gutes Essen genießen kann. Ein Bummel durch die Innenstadt am Samstagvormittag, der Besuch des Hallen- und Saunabades Vivax, der Besuch von interessanten Museen und Ausstellungen und viele weitere Angebote lassen die verfügbare Zeit zu kurz werden. Während die Eltern eine für sie neue Region entdeckt haben, wurden ihre Kinder von bestens geschulten Musikerinnen und Pädagoginnen betreut und ausgebildet. Bei den Abendkonzerten haben die mit Recht stolzen Eltern mit sichtbarer Anteilnahme das Können ihrer Kinder bewundert.

Mürzzuschlag hat sich als Kulturstadt einen Namen gemacht. So wie bei den Musikkursen der Johannes Brahms Musiksschule werden auch das Internationale Brahmsfest von 10.-14. September 2014 wieder die Häuser unserer Stadt füllen. Das Kulturangebot von Mürzzuschlag ist eine Bereicherung für die Menschen unserer Stadt, ein wichtiger Botschafter für das Image von Mürzzuschlag und ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor.

www.brahmsmusicschool.at