Arbeitsplätze für Mürzzuschlag

Jeder einzelne Arbeitslose ist zu viel, dieser Satz hat nach wie vor Gültigkeit. Die Wirtschaftskrise hat in den letzten Jahren in allen Regionen in Europa und Österreich viele Arbeitsplätze gefährdet. Dennoch spricht es für unsere Region, dass im Vergleich mit gesamt Österreich, der ehemalige Bezirk Mürzzuschlag eine der geringsten Arbeitslosenraten aufweist, wie die Grafik einer aktuellen Erhebung des Standard zeigt. Die östliche Obersteiermark ist nach Linz die wichtigste Industrieregion unseres Landes, mit einem beachtlichen Anteil an Forschung und Entwicklung, sowie führenden Ausbildungseinrichtungen. Nach dem Niedergang der verstaatlichten Industrie in den achtziger Jahren wurden die Betriebe völlig neu aufgestellt und sind heute in vielen Bereichen Weltmarktführer mit innovativen Produkten und modernster Technologie. In Verbindung mit vielen neuen, hoch qualifizierten Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen kann unsere Stadt und Region auch in Zukunft attraktive Arbeitsplätze bieten. Die gute Verkehrsanbindung an die Ballungsräume und die hohe Lebensqualität unserer Region wird auch künftig viele Menschen in unserer Region halten können. Wenn es uns noch gelingt ein positives Images und Selbstvertrauen für unsere Stärken zu schaffen, werden wir auch die Abwanderung in die Ballungsräume stoppen und eine positive Entwicklung für die Zukunft sicherstellen können.