Vor 110 Jahren haben die Vertreter der Stadtgemeinde Mürzzuschlag mit großem Weitblick die Stadtwerke Mürzzuschlag gegründet und das erste Kraftwerk zur Versorgung unserer Stadt mit elektrischer Energie in Kohleben errichtet. Die Stadtwerke haben sich im Laufe der Jahre zu einem nicht mehr wegzudenkenden Unternehmen entwickelt, das mehr als 100 Menschen einen sicheren Arbeitsplatz bietet und jedes Jahr Lehrlinge ausbildet. Auch wenn das Unternehmen betriebswirtschaftlich geführt werden und den Herausforderungen des Marktes gerecht werden muss, steht das Unternehmen nach wie vor im Eigentum der Stadt und somit im Eigentum aller Bürgerinnen und Bürger. Gewinne werden in das Unternehmen investiert oder tragen anderwärtig dem Gemeinwohl bei.

Mit der Revitalisierung des Kraftwerkes Kohleben wird wieder ein Schwerpunkt zu den Grundlagen des Unternehmens, der Energieerzeugung, gesetzt. Die Investition zielt nicht auf kurzfristige Gewinne ab, sondern auf die langfristige Sicherung dieser traditionsreichen Anlage, die uns auch in den nächsten Jahrzehnten auch aus ökologischer Sicht „sauberen“ Strom liefern wird.

Der 110-jährige Bestand des Unternehmens und der Abschluss der Generalsanierung des Kraftwerkes Kohleben sind Grund genug, um öffentlich gefeiert zu werden. Die Stadtwerke Mürzzuschlag lädt alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich zu einem Frühschoppen im Stadtsaal, Besichtigungen der Anlagen und der Präsentation von Neuerungen am 26. und 28. Mai 2017 ein.