IMG_9093In den letzten Wochen wurde das „Mürz Center“ zwischen den Ortsteilen Mürzzuschlag und Hönigsberg eröffnet. Bekannte Marken aus dem Textil- und Sportbereich haben Geschäfte auf großen Flächen neu eröffnet, wodurch der Standort Mürzzuschlag aufgewertet wird. Einige dieser Unternehmen haben bisher gemeint, dass die Kaufkraft in unserer Region zu gering sei, durch das Bekenntnis zum Standort Mürzzuschlag wird unsere Position als Handelsstadt gestärkt.

Gleichzeitig besteht natürlich für die alt eingesessenen Handelsbetriebe in der Innenstadt, die vielfach als Familienbetriebe geführt werden, Sorge vor einem zu großen Frequenzverlust. Eine lebendige Innenstadt mit einem bunten Branchenmix ist das seit vielen Jahren verfolgte Ziel der Stadtentwicklung, die Innenstadt wurde immer als Zentrum des Handels gesehen.

Vor Eröffnung der Fachmarktzeile wurden vom Gemeinderat die Parkgebühren in der Innenstadt aufgehoben, um das Zentrum zu stärken. Weitere Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität werden von den Geschäften selbst vorbereitet. Ich bin überzeugt, dass die Innenstadt besondere Qualitäten und Möglichkeiten hat, um auch Kunden der Fachmarktzeile nach ihren Einkäufen in das Zentrum der Stadt zu holen. Die Stärkung und der Ausbau des Bauernmarktes ist eine solche Maßnahme. Jeden Samstag werden die regionalen Produkte bestens nachgefragt, die ganze Innenstadt ist gut besucht, die Kaffeehäuser und Gastronomielokale sind voll. Wir werden versuchen, das Marktgeschehen noch attraktiver zu gestalten, die Zeiten auszuweiten und auch weitere Maßnahmen treffen, um die Ansiedlung von Spezialgeschäften und Nischenprodukten zu fördern.