S-Mzz-web

Die Sparkasse Mürzzuschlag wurde 1869 gegründet. Nach einem raschen Wachstum wurde ein eigenes Haus errichtet, das 1886 bezogen werden konnte und noch heute Hauptsitz der 5 Geschäftsstellen ist. 2001 wurde die damalige Gemeindesparkasse in die Sparkasse Mürzzuschlag AG umgewandelt, wobei sich 100% der Aktien im Besitz der Anteilsverwaltungssparkasse, kurz AVS genannt befinden. Die AVS wird vom Sparkassenrat überwacht und nützt die ihr zufliessenden Erträge der Sparkasse AG für das Gemeinwohl. Sport – und Kulturvereine, unsere Einsatzorganisationen und soziale Projekte in der Region werden jedes Jahr unterstützt und gefördert.

Die Gründung der Sparkassen hatte ein Gegengewicht zu den Bankhäusern und die Unterstützung der Bevölkerung vor Ort zum Ziel, dieser Gedanke ist auch heute noch aktuell. In den letzten 20 Jahren wurden leider viele regionale Sparkassen verkauft, derzeit gibt es in der Steiermark nur noch 3 selbständige Häuser. Die Sparkasse Mürzzuschlag AG ist trotz einer schwierigen Zeit für Bankinstitute gut aufgestellt, bietet sichere Arbeitsplätze und ist ein kompetenter Ansprechpartner für die heimische Wirtschaft.