Web-RK-01

Bei der Bezirksversammlung des Roten Kreuzes am 9. Mai 2016 durfte ich das Goldene Ehrenzeichen der Stadtgemeinde  Mürzzuschlag  an Oberrettungsrat Rudolf Neulinger übergeben. Seit über 70 (!) Jahren ist Rudi Neulinger ehrenamtlich in mehreren Einsatzorganisationen tätig und hat sich schon längst den aufrichtigen Dank und die größte Anerkennung von uns allen verdient. Seit 1980 ist er auch als Bezirksstellenleiter – Stellvertreter in Mürzzuschlag tätig und hat seine Freizeit der Rot Kreuz Organisation gewidmet. Er hat sich mit einem sehr hohem Maß  an persönlicher Verantwortung für die Idee des roten Kreuzes eingesetzt.

Rudi Neulinger ist am 16.6.1924 in Sankt Pölten geboren, ist aus beruflichen Gründen nach Mürzzuschlag gekommen und hat jahrzehntelang die Erste – Hilfe Kurse in unserer Stadt geleitet. Bei den Hilfseinsätzen der Hochwasserkatastrophe 1958 in Allerheiligen, bei der Bewältigung der Folgen der CSSR Krise 1968, bei der Erdbebenkatastrophe von 1976 und beim DDR Flüchtlingseinsatz 1989 war er maßgebend beteiligt.

Rudi Neulinger hat nie danach gefragt was er bekommt, sondern nur wie er helfen kann und hat alle ihm übertragenen Aufgaben mit hoher Fachkenntnis und vorbildhaftem Einsatz erledigt. Wenn wir uns alle Rudi Neulinger als Vorbild nehmen und anstelle von gegenseitigen Vorwürfen und sinnlosen Streitigkeiten in seinem Sinne handeln, können wir viele schwierige Situationen unserer Zeit wesentlich leichter und besser bewältigen. Ich gratuliere Rudi Neulinger zu seiner verdienten Auszeichnung sehr herzlich und wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft und Gesundheit.