Dietrichpark | ©Oliver Königshofer, actline.atAuf Initiative der Stadtwerke Mürzzuschlag GmbH wurden pfiffige Paletten-Möbel im Dietrichpark aufgestellt. Gleichzeitig wurde das gratis Wlan-Netz für diesen Bereich erweitert, wodurch der öffentliche Raum im Zentrum unserer Stadt belebt und aufgewertet wurde. Der neue Treffpunkt für alle Generationen folgt dem Trend in anderen Städten, steht für Aufbruch und Dynamik und zeigt ganz nebenbei Möglichkeiten zur Wiederverwendung von nicht mehr in Gebrauch stehenden Gegenständen auf. Auch wenn allen bewusst ist, dass es sich um eine temporäre Einrichtung handelt, ist die Initiative der Stadtwerke sehr erfreulich und soll zu weiteren kreativen Ideen anregen. Besondere Orte wie der Dietrichpark, die vor einigen Jahren neu gestaltete Wiener Straße und der Stadtplatz haben einen unverwechselbaren Charakter und unterscheiden sich von einförmigen Fachmarktzeilen und Einkaufszentren an den Stadträndern. Im Wettbewerb zu den großen Handelsflächen können kleine Städte wie Mürzzuschlag nur durch Besonderheiten und Nischenangebote bestehen.

Dietrichpark-web-960px-4885Fotos: O.Königshofer