In der letzten Gemeinderatssitzung konnten wir ein ausgeglichenes Budget für das kommende Jahr in der Höhe von rund € 32 Mio. (OH+AOH) mit breiter Mehrheit beschließen. Die ganze Gemeinderatssitzung war von viel Übereinstimmung und trotz aller unterschiedlicher Zugänge von konstruktiver Zusammenarbeit getragen. Das soll auch so sein, denn die Arbeit für unsere Stadt und unsere Bürger muss wichtiger sein, als Parteiinteressen und allgemeine Themen die nicht im Kompetenzbereich der Gemeinde liegen und von uns auch nicht beeinflusst werden können.