Branchenmix

Am 12. Mai 2016 eröffnet die Fa. NKD ihr neues Textilgeschäft in den Räumlichkeiten des ehemaligen Geschäftslokales der Fa. Jaklin. Die Filiale wird auf den neuesten Stand der Handelskette gebracht. Unmittelbar daneben laufen ebenfalls Umbauarbeiten, Anfang Juni wird ein neues, barrierefreies Kundencenter der Generali-Versicherung eröffnet. Damit sind alle Geschäftslokale am Jaklinplatz wieder in Betrieb. Gleichzeitig laufen die Vorbereitungsarbeiten von Beate Popp, die ihr Fachgeschäft für Optik, Uhren und Schmuck in der Wiener Straße generalsaniert und neu gestaltet. Die Optiker-Meisterin wird ein individuelles Angebot bereitstellen, das die Filialbetriebe anderer Unternehmungen ergänzt.

Der Strukturwandel im Bereich der Handelsbetriebe stellt die historischen Stadtkerne vor große Herausforderungen. Fachmarktzeilen, Einkaufszentren und der Internet-Handel sind große Konkurrenten und entleeren viele Innenstadtbereiche. Mürzzuschlag bemüht sich seit Jahren um eine lebendige Innenstadt, Investitionen am Stadtplatz in der Wiener Straße und zuletzt in die Bereitstellung für ein Gratis-WLAN sind Maßnahmen seitens der Stadtgemeinde. Dazu brauchen wir aber auch engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer, die bereit sind, in Mürzzuschlag zu investieren. Auch wenn es immer wieder Veränderungen gibt können wir auf einen bunten Branchenmix in unserer Innenstadt stolz sein.