Foto: Christopher Tarkus

Die 24h Charity Veranstaltung ist auch heuer wieder sehr erfolgreich zu Ende gegangen. Mehr Teams, mehr Teilnehmer und ein neues Format mit Livebands in der Vivax Sporthalle haben die Veranstaltung im Vorjahr noch einmal getoppt. Tom Morgenbesser und sein Team schaffen es immer wieder den sportliche Ehrgeiz jedes einzelnen zu einem besonderen Gemeinschaftserlebnis zu verbinden. Das gemeinsame Ziel spornt zu beachtlichen Leistungen an, jeder hilft jedem wenn wo ein Problem entsteht und trotz Schweiß und Anstrengung spürt man geradezu die positive Stimmung im Raum.

Für mich ist ein solches Erlebnis Vorbild und Wunsch auch für die politische Arbeit in unserer Gemeinde. Wenn alle politischen Kräfte im Wettstreit versuchen würden sich zu überbieten, wäre das völlig ok und würde die Entscheidungen für die Stadt bestimmt noch verbessern. Wenn aber eine politische Gruppe versucht neue Ideen und Projekte grundsätzlich zu behindern und sich damit beschäftigt das Erreichte möglichst schlecht zu reden, schadet man der Entwicklung der Gemeinde. Letztlich wollen wir aber alle das gleiche – einen guten Job für unser Mürzzuschlag machen!

Lassen wir uns vom Sport und der Dynamik der Gruppe, die bei Veranstaltungen wie der Spinning Challenge entsteht, positiv beeinflussen und sehen wir alle Beteiligten als unsere Vorbilder.

Ich bedanke mich im Namen der Stadt für das tolle Projekt und fürs Mitmachen!