Einträge von admin

,

Fischerhof Mürzzuschlag

Abgeleitet vom Namen des legendären Cafe Fischer hat die Kulturinitiative KUMZ schon vor einiger Zeit das Projekt „Fischerhof“ im Herzen unserer Stadt gestartet. Die Arbeit hat sich ausgezahlt und ist in der Zwischenzeit für jedermann sichtbar geworden. Das im Eigentum der Gemeinde Ganz stehende  und leider in sehr schlechtem Bauzustand befindliche Gebäude stand leer und […]

,

50 Jahre Mürzverband

Am 23. November 1963 wurde von engagierten Gemeindevertretern mit Weitblick der Abwasserverband MÜRZVERBAND gegründet. Die Mürz war zu diesem Zeitpunkt bereits stark verunreinigt, heute hat der Fluss eine sehr hohe Gewässergüte und hat beinahe Trinkwasserqualität. Der Mürzverband war der erste und ist somit der älteste Zweckverband Österreichs und wird in der Fachwelt als Pionierleistung gesehen. […]

,

Schülerinnen und Schüler spenden für die Opfer der Taifunkatastrophe

Am 15.11.2013 fand im Herta Reich Gymnasium ein Festkonzert statt. 65 Jahre Johannes Brahms Musikschule, 35 Jahre Mürztaler Sinfonieorchester und das 15-jährige Bestehen des eigenen Organisationsstatuts wurden gefeiert. Die Besucher waren vom hohen künstlerischen Niveau und der guten Atmosphäre spürbar begeistert, die Aula der Schule war bis auf den letzten Platz besetzt. Die Schülerinnen und […]

,

Winterdienst der Stadtgemeinde

In Mürzzuschlag und Hönigsberg werden rund 50 km Gemeindestraßen sowie zahlreiche öffentliche Parkplätze von den Mitarbeitern des Bauhofs schneefrei gehalten und gestreut. Ab Allerheiligen ist ein Bereitschaftskommandant 24 Stunden des Tages dafür verantwortlich, dass der Winterdienst einsetzt, wenn dies notwendig wird. Jedes Jahr werden rund 300 t Trockenstreusalz eingesetzt, dies ist nach eingehender Prüfung in […]

,

Mürzer Messe 2013

Die Leistungsschau der Mürzzuschlager Wirtschaft bringt jedes Jahr mehr als 20.000 Besucher in unsere Stadt. Unser Hotel und die gesamte Gastronomie sind voll ausgelastet. Von vielen Handelsbetrieben weiß ich, dass gute Umsätze während der Messezeit erzielt werden. Die Stadtgemeinde unterstützt daher auch heuer mit vollen Kräften die Bewerbung und die Durchführung dieses Ereignisses. Wir freuen […]

,

Wohnbauoffensive in Mürzzuschlag

Der geschlossene Siedlungsraum unserer Stadt ist eine der Qualitäten von Mürzzuschlag. Die Zersiedelung und damit kostenintensive Erhaltung der Infrastruktur konnte in den letzten Jahrzehnten vermieden werden. Die geordnete Raumentwicklung ist auch das Planungsziel für die nächsten Jahre. Um jenen Menschen die ein Eigenheim errichten wollen, attraktive Angebote in unserer Stadt zu bieten, haben wir versucht, freie […]

,

Neuer Facharzt für Innere Medizin in Mürzzuschlag

Im Bürohaus beim Parkhaus wird im 2. Stock derzeit mit Hochdruck gearbeitet. Im Dezember eröffnet Dr. Graf-Althon (links am Foto) seine neue Ordination für Innere Medizin. Dadurch wird sehr kurzfristig nach der Pensionierung von Dr. Hybasek diese medizinische Versorgung wieder bereitgestellt.  Dr. Graf-Althon war bisher als Internist im LKH Feldbach tätig, verfügt über hohes Fachwissen, […]

,

Wohnbaufördermittel für die Region Obersteiermark Ost

Als Bürgermeister von Mürzzuschlag und Architekt der mit vielen Wohnbauvorhaben in der Region betraut ist, möchte ich dem Bericht des Rechnungshofes, veröffentlicht in der Kleinen Zeitung vorige Woche, hinsichtlich des Bedarfs widersprechen. Viele Bürgermeister bemühen sich sehr, neue Wohnbauten in ihren Gemeinden zu errichten und stellen dafür auch Grundstücke bereit. Landesrat Seitinger setzt sich immer […]

,

Gemeinwohl – Ökonomie in der HAK Mürzzuschlag

Schüler der Handelsakademie Mürzzuschlag haben im Zuge ihrer Projektsarbeit Christian Felber zu einem Impulsvortrag „Wirtschaft Neu, in welcher Welt wollen wir leben?“ eingeladen. Die Mürzzuschlager Schule hat damit wieder einmal ihre Kompetenz als Wirtschaftsschule mit ganzheitlicher Betrachtung unter Beweis gestellt. Christian Felber stellt in sehr beeindruckender Weise das Gemeinwohl in den Mittelpunkt allen wirtschaftlichen Strebens. […]

,

Gemeindestrukturreform

Die von Landeshauptmann Voves und seinem Stellvertreter Schützenhöfer eingeleitete Gemeindestrukturreform geht nun ins Finale, die Landesregierung fasst die dazu notwendigen Beschlüsse. Für uns bedeutet dies, dass ab 01.01.2015 die Gemeinden Mürzzuschlag und Ganz vereinigt werden, dadurch entsteht eine neue Gemeinde mit rund 9.000 Einwohnern und einer wesentlich größeren Fläche als bisher. Wichtig wird sein, möglichst […]

,

Fachmarktzeile in Mürzzuschlag

In den letzten Wochen wurde das „Mürz Center“ zwischen den Ortsteilen Mürzzuschlag und Hönigsberg eröffnet. Bekannte Marken aus dem Textil- und Sportbereich haben Geschäfte auf großen Flächen neu eröffnet, wodurch der Standort Mürzzuschlag aufgewertet wird. Einige dieser Unternehmen haben bisher gemeint, dass die Kaufkraft in unserer Region zu gering sei, durch das Bekenntnis zum Standort […]

,

Zukunft als Stadtregion

Die östliche Obersteiermark ist nach Graz der zweit größte Wirtschaftsraum in der Steiermark. Das ist auch im Landesentwicklungsplan der Steiermark dokumentiert und ablesbar. Unsere Region verfügt über die höchste Kompetenz im Werkstoffbereich in ganz Österreich, nur im Großraum Linz gibt es eine ähnliche Wissenskonzentration. Die Montanuniversität Leoben ist in ihren Fachgebieten eine der führenden Forschungseinrichtungen […]

,

Wirtschaftsstandort Mürzzuschlag

Viele Jahrzehnte hat sich Mürzzuschlag auf „das Werk“ verlassen. In der besten Zeit hat das Industrieunternehmen Schöller-Bleckmann  2.700 Menschen Arbeit gegeben.  Die heutige Firma Böhler Bleche mit rund 550 Arbeitsplätzen ist sehr erfolgreich und immer noch der Leitbetrieb von Mürzzuschlag. Der Strukturwandel der letzten Jahre ist durch viele, sehr erfolgreiche neue Unternehmen bewältigt worden. Engagierte […]

,

Halbmarathon in Blansko

Die Städtepartnerschaft zwischen Mürzzuschlag und Blansko (CZ) wird seit vielen Jahren gepflegt. Die über 20.000 Einwohner zählende Stadt in Südmähren liegt an einem Nebenfluss der Schwarzach (Svratka) und ist nur etwa 18 km von Brünn entfernt. Jedes Jahr werden Besuche und Gegenbesuche zwischen den Sportvereinen und Schulen organisiert. Im Herbst des vergangenen Jahres waren der neue […]

,

Stadtentwicklung rund um die Bahn

Der Bau des Semmering Basistunnels ist ein Bauvorhaben von europäischer Bedeutung, rund 3 Milliarden Euro werden investiert. Das Schicksal unserer Stadt war immer eng mit der Eisenbahn verbunden, ich bin überzeugt dass diese Bauvorhaben einen gewaltigen Entwicklungsschritt für unsere Stadt auslöst. Der Bahnhof selbst bleibt am jetzigen Standort erhalten und ist auch nach Fertigstellung dieses […]

,

Billige Energie

Engagierte Vertreter unserer Stadt haben 1907 das Kraftwerk Kohleben errichtet und damit den Grundstein für unsere Stadtwerke gelegt, der gesamte Strombedarf wurde damals mit selbst erzeugter Energie abgedeckt. In den letzten 100 Jahren hat sich viel verändert, bis heute versorgt das kommunale Unternehmen die Stadt und Region mit Strom. Versorgungssicherheit, vorausschauende Planungen und Investitionen und […]

,

Reihenhäuser in der Wiener Straße

Gemeinsam mit der Brucker Wohnbaugenossenschaft ist es gelungen, Wohnbaufördermittel für Mürzzuschlag zu erhalten, dies ist aufgrund des knappen Landesbudgets derzeit nicht ohne weiteres möglich. Der Gemeinderat hat der Brucker Wohnbaugenossenschaft ein Baurecht auf einer Gemeinde eigenen Liegenschaft zwischen der Wiener Straße im Bereich des Kindergartens und der Stuhleckstraße eingeräumt. Derzeit werden die Vorbereitungen zur Errichtung […]

,

Internationale Musikkurse in Mürzzuschlag

Die Johannes Brahms Musikschule hat auch heuer wieder internationale Musikkurse angeboten. Vor Kurzem konnten wir eine Gruppe von StudentInnen und SchülerInnen aus China in Mürzzuschlag empfangen. Bei einem persönlichen Gespräch haben mir unsere Gäste wieder einmal deutlich gemacht, welch hohe Lebensqualität unsere Stadt aufweist. Die Musiker haben mir mitgeteilt, dass sie direkt in der Stadt […]

,

Region im Wandel

Die Stadt Mürzzuschlag und die gesamte östliche Obersteiermark sind seit vielen Jahren mit einem Bevölkerungsrückgang konfrontiert. Die Bezirke Bruck-Mürzzuschlag und Leoben haben zusammen 1971 rund 210.000 Einwohner gezählt, 2011 waren in derselben Region 170.000 Einwohner beheimatet. Die Verteilung der Steuermittel erfolgt nach Köpfen, dadurch kommt die gesamte Region unter wirtschaftlichen Druck. Städte und Regionen mit […]

,

Gratis Parken in der Innenstadt

Eine lebendige Innenstadt und ein pulsierendes Zentrum lebt weitgehend vom Handel. Mürzzuschlag hat für seine Stadtgröße einen guten Branchenmix mit vielen Inhaber geführten Geschäften. Die neue Fachmarktzeile zwischen Mürzzuschlag und Hönigsberg bringt zusätzliche Angebote in unsere Stadt, ist aber gleichzeitig eine Konkurrenz für die Geschäfte in der Innenstadt und verfügt über zahlreiche Gratisparkplätze. Um diesen […]

,

Gratulationen im Bezirkspensionistenheim

Ein wichtiger Teil der Arbeit in der Stadtgemeinde Mürzzuschlag ist, älteren Generationen Anerkennung und Wertschätzung entgegen zu bringen.  Aus diesen Bemühungen entstanden die einmal im Monat stattfindenden Gratulationen im Bezirkspensionistenheim, die mittlerweile zu einer sehr schönen verbindenden Feier avancierten. Vor meiner Zeit besuchten die Gratulanten die Jubilare noch zuhause, was alle Beteiligten immer wieder vor […]

,

„DOSAG“ Häuser NEU

Der Erhalt der Lebensqualität in Mürzzuschlag ist mir ein großes Anliegen. Aus diesem Grund bin ich über den erfolgreichen Abschluss des ersten Bauabschnitts sowie die derzeitige Sanierung der vorderen beiden „DOSAG“-Häuser sehr froh. Bei der Generalsanierung war Barrierefreiheit ein wichtiger Faktor. Aus diesem Grund wurden Aufzüge installiert. Aber auch großzügige Balkone, Carports und moderne sowie zeitgemäße […]

,

Gesundheitsstadt Mürzzuschlag

Die Infrastruktur am Gesundheitssektor in Mürzzuschlag hat sich in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt. Das Angebot ist gewachsen, etabliert und absolut konkurrenzfähig. Mürzzuschlag verfügt über ein breites Spektrum an Ärzten und dies alles in nur wenigen Minuten voneinander entfernt. Neben vielen sehr engagierten und beliebten Allgemeinmedizinern haben wir nahezu alle Fachärzte im Zentrum unserer […]